Kinderfest "light" am 03. Oktober in unserem Museum

Der "General" kann besichtigt werden

 

Seit Januar steht der "General" auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums im Gleisdreieck, ein ehemaliger Triebwagen der US-Army Heidelberg, der hohen Offizieren der US-Army aber auch John F. Kennedy bei seinem Besuch in Deutschland zur Verfügung stand. Bevor das Fahrzeug seinen Standplatz wieder verlässt besteht nun die Möglichkeit, das Fahrzeug mit seiner noblen Innenausrüstung zu besichtigen. 

Das traditionelle Kinderfest im Eisenbahnmuseum zum 3. Oktober findet zwar so nicht statt, aber am kommenden Sonntag kann sowohl der "General" als auch die Neuerwerbung, eine Zweisystemellok der Baureihe 181, innen besichtigt werden. Im Pfalzbahnlokschuppen ist eine Spur 1 Echtdampfanlage in Betrieb, Uwe Groll aus Freinsheim ist mit historischer Blecheisenbahn der Fa. Bing dabei. Im Obergeschoß des Lokschuppens ist die große Spur 1 Modellbahn mit neuen Fahrzeugen und neuer Ausleuchtung zu bewundern.

 

In Anlehnung an das Kinderfest ist der Eintritt für Kinder bis 14 Jahren frei, ein barrierefreier Zugang über Gleis 5 im Hauptbahnhof ist an diesem Tag neben dem üblichen Zugang über die Schillerstraße möglich. Ein Covid-Nachweis über Impfung, aktuellem Test oder Genesung ist an der Kasse vorzulegen. Das Museum ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet.




Infos:

Mitarbeiter gesucht:
Wir sind ständig auf der Suche nach Mitarbeitern. Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.

Newsletter
Als neuen Service bieten wir ihnen einen Newsletter an. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich zu diesem Service bei uns registrieren.
Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.
Mieten Sie das Kuckucksbähnel
Unser Museumszug kann auch für Ihre individuelle Fahrt gemietet werden.
Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.
Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte
Die DGEG möchte Interesse für die Geschichte der Eisenbahnen wecken und Studien und wissenschaftliche Arbeiten auf diesem Gebiet fördern.
Interesse?
Dann folgen Sie bitte dem Link.
Stadt Neustadt an der Weinstraße
Suchen Sie weitere Informationen zu Neustadt an der Weinstraße bzw. weiteren touristischen Zielen?
Dann folgen Sie bitte dem Link.